Richtlinien zu Cookies

Datenschutzerklärung und Cookie-Richtlinie

 

Diese Datenschutzerklärung tritt in Kraft zum: 25. Mai 2018.

 

1. Wer ist der für die Verarbeitung Ihrer Daten Verantwortliche?

2. Zu welchen Zwecken verarbeiten wir Daten?

3. Woher stammen die Daten und welche Daten verarbeiten wir?

4. Was sind Cookies?

5. Welche Rechte haben Sie in Bezug auf die Daten, die wir verarbeiten?

6. Wie lange speichern wir die Daten?

7. Was ist der berechtigte Zweck für die Verarbeitung der Daten?

8. Wo speichern wir Ihre Daten und wer hat Zugang zu diesen Informationen?

9. Änderungen an der Datenschutzerklärung und Cookie-Richtlinie

 

Wir bei BOBOLI wollen Ihre Privatsphäre schützen und respektieren und haben daher die in den gesetzlichen Bestimmungen vorgesehenen Sicherheitsmaßnahmen ergriffen. Im Folgenden soll hier erläutert werden, wie und warum wir Ihre Daten erheben. Die von Ihnen gemachten Angaben sind vertraulich und werden nur in den nachfolgend aufgeführten Fällen bzw. wenn eine staatliche Behörde oder ein Gericht die Herausgabe verlangt oder diese aufgrund sonstiger gesetzlicher Bestimmungen erforderlich ist, weitergegeben.

 

Wenn Sie ein Nutzerkonto erstellen, eines unserer Produkte bzw. eine unserer Dienstleistungen kaufen oder ein Formular ausfüllen, stellen Sie uns direkt Informationen, wie beispielsweise über Ihre Identität, Ihre Adresse oder eine Zahlungsweise zur Verfügung. Zudem stellen Sie uns durch Ihre Besuche, die Nutzung unserer Konten in den Sozialen Medien, durch das Öffnen Ihrer E-Mails, das Anklicken unserer Werbung, die in unseren bzw. in externen digitalen Medien veröffentlicht wird, auf Ihrem Computer, Tablet, Telefon oder einem anderen Gerät automatisch weitere Daten über Ihr Surfverhalten sowie über die von Ihnen verwendeten Geräte und Software bereit.

 

  1.       Wer ist der für die Verarbeitung Ihrer Daten Verantwortliche?

Unternehmensname: STAR TEXTIL SA (hier im Folgenden BOBOLI)

CIF-Nummer (spanische Steuernummer): A08697898

Postanschrift: A7 Llinars Park, C.d la Física, 18-20 – LLINARS DEL VALLÈS 08450 (BARCELONA)

Registereintrag: Handelsregister Barcelona, in Vol. 4673, Folio 64, Blatt Nr. 50419, Ersteintrag

Telefonnummer: +34 93 798 20 00

 

Sie können unseren Datenschutzbeauftragten kontaktieren, wenn Sie Fragen dazu haben, wie wir Daten verarbeiten, indem Sie eine E-Mail an privacidad@boboli.es senden.

 

Die für diese Website geltende Datenschutzerklärung betrifft alle Nutzerdaten, die BOBOLI auf folgende Weise erhebt:

 

Auf nicht digitalem Wege, wie beispielsweise mithilfe von Papierformularen;

 

Über digitale Medien, wie beispielsweise Online-Foren, E-Mails, SMS, Websites, Blogs von BOBOLI, Konten bei Sozialen Medien, auf denen BOBOLI vertreten ist, oder über die Anzeige von Werbung (im Folgenden, digitale Medien).

 

 

Für die Zwecke dieser Datenschutzerklärung sind Nutzer im Allgemeinen Personen, die: uns Informationen bereitstellen, wenn sie eines der verfügbaren Formulare ausfüllen, wenn sie ein Konto bei BOBOLI mithilfe ihres Profils bei einem sozialen Netzwerk erstellen, wenn sie eine Leistung in Anspruch nehmen, wenn sie ein Produkt kaufen oder sich an einer Promotionmaßnahme, die wir durchführen, beteiligen oder wenn sie die erwähnten sozialen Medien nutzen, ohne sich zuvor über festgelegten Formulare registriert zu haben.

 

  1.       Zu welchen Zwecken verarbeiten wir Daten?

 

Wir bei BOBOLI verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten für die folgenden Ziele:

 

2.1.             Beim Surfen im Internet und der Nutzung unserer digitalen Medien

 

Wir verarbeiten die Daten, um Ihnen den Zugang zu unseren digitalen Medien sowie die Navigation in diesen zu erlauben und zu erleichtern. Zum Beispiel damit wir Ihnen die Version der Website bzw. App, die am besten für das Gerät geeignet ist, das Sie gerade nutzen, in der von Ihnen bevorzugten Sprache usw. anbieten können, sowie um Ihnen die Leistungen, die wir auf diesem Wege anbieten, zu erbringen, wie beispielsweise die Bereitstellung von Informationen über die von uns vermarkteten Produkte, der Zugang zu speziellen Inhalten und Blogs oder die Zusendung von Informationen per E-Mail oder SMS an Sie.

 

2.2.             Betreuung der Leistungen, die Sie anfordern

 

In diesem Fall verarbeiten wir die Informationen, die wir von Ihnen erhalten, z. B. um die Bestellungen, die Sie vornehmen, zu bearbeiten, für die Teilnahme am BOBOLI CLUB-Programm, sodass Sie auf spezielle Inhalte und Blogs zugreifen können, zur Gewährung von Rabatten, die wir Ihnen anbieten, bzw. für die Teilnahmen an Promotionaktionen, die wir durchführen, sowie für die Bearbeitung von Fragen und Beschwerden, die Sie zu den von uns erbrachten Leistungen über die Ihnen zur Verfügung stehenden Kanäle vorbringen.

 

2.3.             Zur Verbesserung der von uns gebotenen Leistungen und der Sicherheit

 

Des Weiteren nutzen wir die Daten im Rahmen der kontinuierlichen Instandhaltung, Verbesserung und Effizienz unserer Leistungen bzw. digitalen Medien, was uns die Entwicklung neuer Funktionen, die Gewährleistung der Sicherheit für Ihre Daten und unsere digitalen Medien, die Entdeckung und Prävention von Betrugsversuchen mithilfe statistischer Berichte erlaubt, die auf Daten beruhen, die direkt von Ihnen stammen oder durch Sie bei Ihrer Nutzung unserer Leistungen und digitalen Medien bzw. bei der Anzeige von Werbung generiert werden.

 

2.4.             Werbung für unsere Produkte in unseren eigenen und externen digitalen Medien

 

Die von uns verarbeiteten Daten werden zur Auswahl sowohl segmentierter als nicht segmentierter Werbung für von uns vermarktete Produkte, die Sie per E-Mail, SMS und weitere digitale Medien erhalten eingesetzt, wobei diese Auswahl aufgrund der Daten in Ihrem Profil erfolgt. Für die Segmentierung verarbeiten wir Daten von Dritten, die aus verschiedenen Quellen stammen, wie beispielsweise Soziale Netzwerke, Geomarketing-Tools oder sich aus Ihren Surfgewohnheiten in unseren bzw. externen digitalen Medien herleiten lassen. Ziel der Verarbeitung ist ein besseres Verständnis Ihrer sozioökonomischen Merkmale, Vorlieben und Gewohnheiten.

 

Wir verarbeiten die in Ihrem Profil enthaltenden Daten, um Ihren segmentierte und nicht segmentierte Werbung für unsere Produkte und Dienstleistungen durch andere digitale Medien, die nicht zu BOBOLI gehören, wie beispielsweise in den digitalen Ausgaben von Zeitungen, spezialisierten Blogs, mobilen Apps oder in sozialen Netzwerken, zuzusenden.

 

 

 

 

 

2.5.             Erfüllung der gesetzlichen Pflichten und weiterer Vorschriften

 

Zudem muss BOBOLI Ihre Daten auch für die Erfüllung unserer bestehenden gesetzlichen Pflichten, z. B. für steuerliche Belange, zur Einhaltung der Vorschriften in Bezug auf den Datenschutz und die Dienste der Informationsgesellschaft sowie zur Erfüllung von Forderungen, die uns vonseiten staatlicher Behörden gestellt werden, verarbeiten.

 

  1.       Woher stammen die Daten und welche Daten verarbeiten wir?

 

Die Informationen, die wir zur Erstellung Ihres Profils verarbeiten, stammen von:

 

3.1.             Informationen, die Sie uns direkt gegeben haben

 

In diesem Fall haben Sie uns die Informationen direkt über Formulare in unseren digitalen Medien oder in Papierform bereitgestellt. Zu diesen Daten gehören beispielsweise Ihr Name, Nachname, Ihre E-Mail-Adresse, Postanschrift, Telefonnummer oder Kreditkartennummer.

 

3.2.             Automatisch erhobene Daten

 

Wir erheben außerdem Daten über Cookies zu Ihrem Surfverhalten und Ihrer Nutzung unserer Website, unserer Social Media-Konten, unserer E-Mails oder SMS, die Darstellung der in unseren oder externen digitalen Medien veröffentlichen Werbung, und Kommentaren, angezeigten Gefällt mir, die Sie über eine Anmeldung mit Ihrem Social Media-Login oder als Follower auf eines unserer Social Media-Konten abgegeben haben.

 

In diesen Fällen umfassen die Daten, die wir erheben, kontextbezogene sowie solche Daten, die das Surfverhalten und die Gewohnheiten der Nutzer in unseren bzw. externen digitalen Medien betreffen, Daten zu Suchanfragen, zur Darstellung von Werbung, wie beispielsweise die Browserversion, IP-Adresse, die von Ihnen besuchten Websites, der Zeitpunkt, zu denen E-Mails geöffnet werden, die Seiten oder Abschnitte auf unserer Website, Social Media-Konten, die Sie jeweils besucht haben, der Ort, von dem aus Sie die Verbindung hergestellt haben, das Gerät, auf dem Sie die Werbeanzeige gesehen haben und der Zeitpunkt, zu dem das geschah, der Ort oder die Website, von der aus Sie auf diese zugreifen, das soziale Netzwerk, die digitale Zeitung oder die digitalen Medien, in denen Sie die Anzeige sehen, die Daten des öffentlichen Profils in Ihrem Social Media-Konto, wenn Sie Ihr Konto in BOBOLI erstellen, die Kommentare, die Sie in den sozialen Medien zu BOBOLI schreiben, der Zeitpunkt bzw. Inhalt solcher Kommentare.

 

  1.       Was sind Cookies?

 

Für die automatisierte Erhebung der oben beschriebenen Daten verwenden wir verschiedene Technologien, wie beispielsweise Cookies.

 

Ein Cookie ist ein Datenpaket, eine Datei oder ein Element zur Erfassung und Wiedergabe von Daten, das auf Ihr Gerät heruntergeladen wird, wenn Sie auf unsere Websites oder Social Media-Konten zugreifen oder eine E-Mail erhalten. Cookies erlauben uns das automatische Speichern und Abrufen von Daten zu Ihrem Profil, Ihrer Nutzung dieser digitalen Medien und zum Computer bzw. Gerät, über das Sie die Verbindung herstellen.

 

Es gibt verschiedene Arten von Cookies, wie beispielsweise:

 

Primär-Cookies: sind Cookies, die an Ihr Gerät von einer durch BOBOLI verwalteten Domain gesendet werden, von der aus wir unsere Leistungen erbringen und in der unsere Website und unser E-Mail-Dienst gehostet werden.

Cookies Dritter: sind Cookies, die an Ihren Computer bzw. Ihr Gerät von einem Computer oder einer Domain gesendet werden, der bzw. die nicht durch BOBOLI sondern durch eine andere Rechtsperson verwaltet wird. Ihr Zweck ist die Bereitstellung einer Leistung für BOBOLI und in einigen Fällen die Nutzung der generierten Informationen zur Erbringung eigener Leistungen für Dritte, jeweils gemäß dem Vertrag, der zwischen BOBOLI und der Rechtsperson mit dem Zweck geschlossen wurde, die Nutzung der Daten in einer kontrollierten Weise sicherzustellen.

 

Sitzungscookies: sind Cookies zur Erhebung und Speicherung von Daten während der Zeit, in der Sie auf eine Website, einen Dienst oder ein Soziales Netzwerk zugreifen.

Permanente Cookies: sind Cookies, in denen Daten auf Ihrem Gerät dauerhaft gespeichert werden, wobei ein Zugriff auf diese und deren Verarbeitung für einen definierten Zeitraum, bei dem es sich um wenige Minuten bis hin zu mehreren Jahren handeln kann, durch die für den Cookie verantwortliche Rechtsperson möglich ist.

Analyse-Cookies: sind jene Cookies, die durch BOBOLI oder Dritte verarbeitet werden und uns die Quantifizierung und Kategorisierung der Nutzer unserer Websites, Blogs, E-Mails oder sozialen Netzwerke, in denen wir präsent sind, erlauben, um statistische Messungen und Analysen zu den Aktivitäten der Nutzer in diesen Medien durchzuführen.

Werbe-Cookies: sind Cookies, die die effektive Verwaltung der Werbeflächen, die BOBOLI in seine eigenen digitalen Medien integriert hat, anhand von nicht verhaltensbasierten Kriterien in Bezug auf die Nutzer, wie beispielsweise der Inhalt der Website oder der Frequenz, mit der die Werbung angezeigt wird, erlauben.

Verhaltensbasierte Werbe-Cookies: sind Cookies, die eine effektive Verwaltung der Werbeflächen erlauben, über die BOBOLI in seinen digitalen Medien, Netzen, Blogs, Apps oder E-Mails sowie in den Werbemedien Dritter verfügt, anhand des Verhaltens und der Nutzung durch unsere Nutzer, wobei diese Daten durch die kontinuierliche Beobachtung der Nutzung der Leistungen von BOBOLI und Dritten durch unsere Nutzer gewonnen werden, was die Entwicklung eines spezifischen Profils für die Anzeige einer diesem entsprechenden Werbung erlaubt.

Social Media-Cookies: sind jene Cookies, die die Möglichkeit zur Herstellung der Verbindung mit solchen Medien und zum Teilen von Inhalten mit BOBOLI und anderen Nutzern der Netzwerke bieten und die zugleich dort bestehende Werbeflächen verwalten und Daten über Ihr Profil und Ihre Nutzung unseres Social Media-Kontos erheben.

 

  1.       Welche Rechte haben Sie in Bezug auf die Daten, die wir verarbeiten?

 

5.1.             Allgemeines

 

Sie haben folgende Rechte im Hinblick auf Ihre Daten:

 

Sie haben das Recht zu erfahren, ob wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, das Recht auf Zugang zu diesen und auf Auskunft darüber, wie wir diese verarbeiten und, sofern zutreffend, auf eine Kopie solcher Daten.

Das Recht auf Berichtigung und Änderung der Daten, wenn diese falsch oder ungenau sind, und das Recht, deren Löschung zu verlangen, wenn sie für Zwecke, für die sie erhoben wurde, nicht mehr notwendig sind.

Im Falle von mit Ihrer besonderen Situation zusammenhängenden Gründen, haben Sie das Recht auf Widerspruch gegen unsere Verarbeitung Ihrer Daten und, wenn notwendig, auf Widerruf Ihrer Zustimmung dazu.

 

 

Unter bestimmten Umständen haben Sie das Recht zu verlangen, dass wir die Verarbeitung Ihrer Daten beschränken und in diesen Fällen werden wir die Daten nur speichern, um Ansprüche geltend zu machen oder auf diese zu reagieren, um jene Angelegenheiten, für die Sie eine Zustimmung erteilt haben, zu bearbeiten und um unseren gesetzlichen Pflichten nachzukommen.

 

Das Recht zur Einreichung einer Beschwerde bei der spanischen Datenschutzbehörde (Agencia Española de Protección de Datos) gemäß deren Vorgabe auf ihrer Website.

Die Ausübung und der Umfang Ihrer Rechte werden durch die geltenden gesetzlichen Bestimmungen geregelt.

Sie können Ihre Rechte über Ihr BOBOLI-Kontoprofil ausüben, indem Sie eine entsprechende Anfrage an unseren Datenschutzbeauftragten entweder per E-Mail unter privacy@boboli.com oder per Post an die folgende Adresse senden: A7 Llinars Park, C. de la Física, 18-20 08450 Llinars del Vallès, Barcelona, Spanien.

 

 

5.2.             Hinsichtlich der Daten aus sozialen Medien

 

Wenn Sie festlegen möchten, welche Daten wir automatisch in den sozialen Medien erheben dürfen, können Sie das über Ihre Profileinstellungen in dem jeweiligen sozialen Netzwerk, in dem Sie ein Konto besitzen, tun. Dazu müssen Sie sich in dem sozialen Netzwerk anmelden und in Ihrem Nutzerprofil einstellen, welche Informationen das Netzwerk mit Ihrer Zustimmung veröffentlichen darf und wem Sie den Zugang zu diesen erlauben.

 

5.3.             Hinsichtlich der Daten, die wir mithilfe von Cookies erheben

 

Wenn Sie festlegen möchten, welche Daten wir automatisch über Cookies erheben, können Sie das durch die Einstellungen in Ihrem Browser oder in Ihrem Mobiltelefon bzw. in einem anderen Mobilgerät, mit dem Sie auf unsere digitalen Medien zugreifen, tun. Zum Beispiel können Sie die Datenschutzoptionen der folgenden Browser über die jeweiligen Links unten anpassen:

 

Google Chrome

Mozilla Firefox

Internet Explorer

Safari

Safari für IOS (iPhone und iPad)

Chrome für Android

 

  1.       Wie lange speichern wir die Daten?

 

Wir bewahren die Daten solange auf, wie das für die Bearbeitung Ihrer Anfrage an uns oder für die Erbringung der Leistungen, die Sie beauftragen, bzw. für all jene Zwecke, für die jene Daten erhoben wurden, erforderlich ist, solange Sie nicht Ihre Zustimmung widerrufen bzw. eine Löschung beantragen.

 

Wenn Sie uns jedoch in der etablierten Form bitten, die Löschung Ihrer Daten vorzunehmen, werden diese gemäß den Vorgaben blockiert, und ohne dass eine Nutzung durch uns erfolgt, weiter aufbewahrt, solange die Herstellung dieser Daten ggf. für die Geltendmachung von Ansprüchen oder die Reaktion auf diese bzw. in Bezug auf jegliche gesetzliche oder vertraglich Haftpflicht, die aus der Verarbeitung dieser Daten herrühren kann, erforderlich werden kann. Nach dem Ablauf dieser Fristen werden Ihre Daten dauerhaft gelöscht.

 

Falls wir Daten automatisch über Cookies erlangen, ist zu beachten, dass einige davon über Jahre hinweg aktiv sein können. Sie können jedoch deren Nutzung zeitlich beschränken, indem Sie die Cookies aus Ihrem Browser bzw. Gerät mithilfe der im Abschnitt über Ihre Rechte genannten Links entfernen.

 

 

 

 

  1.       Was ist der berechtigte Zweck für die Verarbeitung der Daten?

 

Wir bei BOBOLI verarbeiten Daten in Übereinstimmung mit den folgenden Rechtsgrundlagen:

 

Um Ihnen die von Ihnen bestellten Leistungen zu erbringen, um die Anfragen, die von Ihnen über unsere Website, unseren Blog, per E-Mail oder unsere Konten in sozialen Netzwerken, in denen wir präsent sind, vorgebracht werden, sachgerecht zu bearbeiten und um Sie für diese Zwecke zu kontaktieren.

 

Um den verschiedenen gesetzlichen Pflichten nachzukommen, die u. a. mit den folgenden Rechtsvorschriften im Zusammenhang stehen: Mehrwertsteuer gemäß dem spanischen Gesetz 37/1992 über die Mehrwertsteuern (Ley 37/1992 del Impuesto sobre el Valor Añadido).

Dienste der Informationsgesellschaft gemäß dem spanischen Gesetz 34/2002 über die Informationsgesellschaft und E-Commerce-Dienste (Ley 34/2002 de Servicios de la Sociedad de la Información y de Comercio Electrónico)

 

Datenschutz, gemäß EU-Datenschutz-Grundverordnung 2016/679.

 

Aufgrund des Bestehens eines berechtigten Interesses von BOBOLI zur Verhinderung von Betrug und zur Verbesserung unserer Produkte bzw. Dienstleistungen sowie der Werbung, die wir durchführen, mithilfe von Statistiken.

 

Mit Ihrer Zustimmung für die Versendung von Werbung zu Produkten und Dienstleistungen von BOBOLI per Post, E-Mail und SMS entsprechend Ihrem Profil sowie der Daten, über die wir verfügen, bzw. die wir von Dritten erhalten haben.

 

  1.       Wo speichern wir Ihre Daten und wer hat Zugang zu diesen Informationen?

 

Wir schützen die Daten, die wir erheben durch die Ergreifung von in den gesetzlichen Verordnungen festgelegten, technischen und organisatorischen Sicherheitsmaßnahmen, nachdem wir eine Analyse der jeweiligen Risiken vorgenommen haben, sodass die Daten gegen Zugriff, Nichtverfügbarkeit, unbefugte Offenlegung bzw. Nutzung geschützt sind.

 

Auf Ihre personenbezogenen Informationen dürfen nur jene unserer Mitarbeiter zugreifen, denen die zulässigen Nutzungsformen sowie etwaige Beschränkungen bekannt sind, wie sie uns durch die zuständigen staatlichen oder juristischen Stellen vorgeschrieben werden, sowie externe Dienstleister im Zuge der Erbringung der von Ihnen bestellten Leistungen, das umfasst beispielsweise Transportunternehmen, die Ihre Bestellung ausliefern, bzw. das Unternehmen, dem das Management-Tool für Datenbanken oder E-Mails gehört.

 

Wir haben Geheimhaltungsvereinbarungen mit jedem dieser Unternehmen abgeschlossen, mit denen sich diese verpflichten, Ihre Daten einzig und allein für diese Zwecke und keinesfalls für andere Zwecke zu nutzen, sodass jene, sobald die Leistung erbracht wurde, verpflichtet sind, die erhaltenen Daten entweder zu löschen oder solange ordnungsgemäß zu sperren und zu schützen, ohne dass sie jene nutzen dürfen, wie dies für die Erfüllung einer gesetzlichen Pflicht oder für die Geltendmachung vertraglicher Ansprüche, die geklärt werden müssen, bzw. für die Reaktion auf diese erforderlich ist.

 

Falls diese Unternehmen in einem Land ansässig sind, das kein mit unserem vergleichbares Schutzniveau für Daten bieten, stellen wir sicher, dass jene, wie in den geltenden gesetzlichen Bestimmungen geregelt, die erforderlichen Sicherheitsmaßnahmen einhalten, die unseren gleichwertig sind.

 

Zudem nutzen wir für die Verarbeitung der Daten, die wir automatisch über die Art und Weise Ihrer Nutzung unserer Dienste, digitalen Medien, Ihre Geräte oder über die von uns in unseren eigenen oder externen digitalen Medien geschaltete Werbung erheben, Cookies Dritter, und diese Dritten können ggf. Zugang zu diesen Information haben, um sie zu eigenen Zwecken zu verarbeiten.

 

  1.       Änderungen an der Datenschutzerklärung und Cookie-Richtlinie

 

BOBOLI kann die Informationen auf dieser Seite gemäß eigenem Ermessen nach dem Gültigkeitsdatum dieser Datenschutzerklärung, das oben angegeben wird, ändern. Aktualisierung aufgrund technischer oder regulatorischer Änderungen bzw. aufgrund neuer Leistungen, die sich auf die Datenschutzerklärung und Cookie-Richtlinie auswirken, werden Ihnen gemäß den Vorschriften mitgeteilt.